Wilhelm-Höcker-Schule Woldegk

  • Regionale Schule mit Grundschule
  • ca. 279 Schülerinnen und Schüler, 26 Lehrkräfte
  • Ganztagsschule
  • Schulleiter: Herr Christian Marg    

Alle Schulen, die zur „MINT-Schule Mecklenburg-Vorpommern“ ernannt werden, überzeugen durch eine Vielzahl überdurchschnittlicher MINT-Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unterrichts.  

Einige Besonderheiten sind hier genannt:  

  • Die Stärke der Regional Schule „Wilhelm Höcker“ liegt in der aktiven Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern insbesondere im Rahmen der Berufsorientierung. Diese gute Ausgangsposition haben Schulleitung und Kollegium gezielt und konsequent zu Gunsten einer MINT-Schwerpunktbildung eingesetzt.
  • Die Regionale Schule „Wilhelm Höcker“ verfügt über sehr gut ausgestatte Technikräume und moderne Räumlichkeiten. Schülerinnen und Schüler mit besonderer MINT-Begabung werden zusätzlich in einem speziellen Coaching-Kurs gefördert. In einer kleinen Lerngruppe werden die Fächer Mathematik, Informatik und Technik dort gemeinsam vertiefend vermittelt und in praktischer Projektarbeit angewendet.
  • Das Kollegium der Regionalen Schule „Wilhelm Höcker“ nimmt regelmäßig mit viel Engagement ein breites Spektrum an MINT-Fortbildungen wahr und sorgt damit für fundierten, praxisnahen Unterricht auf Höhe der aktuellen technischen Entwicklung.      

Kontakt:
Regionale Schule „Wilhelm Höcker“
Telefon:   03963 210302
E-Mail:     schule@schulewoldegk.de
Internet: www.schulewoldegk.de

Christine Kirchner (IQMV), Dr. Ute Messmann (VUMV) und Dr. Thomas Klischan (NORDMETALL-Stiftung) überreichen dem Schulleiter Christian Marg die Auszeichung.